MarkenInteragentMESSENTeambekleidungKontaktLB
Ihr Kundenkonto
E-Mail:
Kennwort: 
INTERAGENT VERMITTLUNGS GMBH

A-6370 Kitzbühel/Tirol,
St. Johanner Straße 143

Tel 05356/65013, Fax 5356/65013-20
E-Mail Adresse: office@interagent.at

Firmengeschichte

 

Die Firma INTERAGENT hat sich im Jahre 1980 aus einer Agentur für Sport und Mode heraus, zu einem Großhandelsunternehmen entwickelt, das sich in Österreich auf Grund seiner jahrelangen Tätigkeit mit namhaften Produkten und „brand names“ einen beträchtlichen Marktanteil und Bekanntheitsgrad erarbeitet hat.

Die fortlaufend wechselnden Trends und die schnell lebige Zeit bei Sport und Mode verlangt mehr denn je, mit wachsamen Augen und Ohren durch die bunte Geschäftswelt zu gehen.
Zusammen mit der hochwertigen Oberbekleidung von JCK wurde in Österreich in den späten 80er Jahren an 120 ausgesuchte Sport- und Sportmodefachgeschäfte verkauft und geliefert.

In späteren Jahren ist es der Firma Interagent zusätzlich gelungen, die Schischuhmarke LANGE für Österreich zu übernehmen und aus dem Firmenkomplex LANGE zusätzlich noch die Skimarke DYNASTAR und LOOK.

Nach weiteren drei Jahren äußerst langwierigen und mühsamen Verhandlungen ist es unserer Firma gelungen, mit dem japanischen Konzern von PHENIX Verträge exklusiv für Österreich und die angrenzenden osteuropäischen Länder abzuschließen

Bis zum Jahre 1998 waren wir zum allergrößten Teil aus Herbst- und Winterware ausgerichtet, so dass eine Orientierung in Richtung Sommerprogramm nur mehr eine Frage der Zeit war.

Mit der Weltmarke TIMBERLAND ist uns die Neuorientierung im Sommer gelungen, so dass wir ab 1998 auch das Sommersegment abgerundet hatten.
Gleichzeitig wurde diese Marke, die ausschließlich auf Angenturbasis vertrieben wurde, zusammen mit KILLY in der neu gegründeten Firma JKE3 untergebracht.

Mit diesem Programm hatten wir nicht nur ein äußerst attraktives Programm anzubieten, sondern mit einem Schlag auch eine verantwortungsvolle Position gegenüber unseren Partnern übernommen.
Auf die Verkaufspolitik und Positionierung unserer Marken wurde ebenso bedacht genommen, wie die Kundenbetreuung, Service und Produktschulungen.

Der immer enger werdende Inlandsmarkt, Wettbewerbsdruck und europaweite Änderungsprozess zwingen das Unternehmen sich nach neuen Märkten umzusehen.
Internationalisierungsgedanken   wurden für Nachbarländer wie Tschechien, Slowakai, Polen, Ungarn und Slowenien angestellt und Entschedungskriterien über Marktselektion ausgearbeitet.

Der strategische Ausbau der Firma Interagent wird mit einer neuen vitalen Unternehmensführung
vorangebtrieben und gezielten Investitionen wie Internet-Hompage, e-commerce kontinuierlich verfolgt.

Erfolgreiche Geschäftskonzepte wie Franchising gehören vielleicht schon bald zu unseren Märkten von Morgen unter dem Motto:

ERFOLG IST KEIN ZUFALL              -               ERFOLG LÄSST SICH PLANEN

 

AGB | KONTAKT | IMPRESSUM